• LOGIN
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Anmelden

AHV-Kontoauszug und flexibles Rentenalter

Auf dem Individuellen AHV Konto (IK) werden jährlich die beitragspflichtigen Einkommen, die Beitragszeiten und die Betreuungsgutschriften aufgezeichnet. Das IK bildet die Grundlage für die spätere Berechnung einer Alters-, Hinterlassenen- oder Invalidenrente. Fehlende Beitragsjahre (Beitragslücken) führen in der Regel zu einer lebenslangen Kürzung der Versicherungsleistungen.

Kennen Sie den Stand Ihrer zukünftigen AHV Rente?

Auf dem Individuellen AHV Konto (IK) werden jährlich die beitragspflichtigen Einkommen, die Beitragszeiten und die Betreuungsgutschriften aufgezeichnet. Das IK bildet die Grundlage für die spätere Berechnung einer Alters-, Hinterlassenen- oder Invalidenrente. Fehlende Beitragsjahre (Beitragslücken) führen in der Regel zu einer lebenslangen Kürzung der Versicherungsleistungen.

Deshalb ist es wichtig, alle 4 bis 5 Jahre einen Kontoauszug bei der kontoführenden AHV-Ausgleichskasse zu bestellen und zu kontrollieren, ob alle Beträge korrekt eingetragen sind.

Link für die Bestellung des Kontoauszuges: www.ahv-iv.ch

Nachdem Sie Ihren AHV Auszug kontrolliert haben, können Sie Ihre zukünftige AHV Rente online berechnen lassen.

Der Online-Rentenrechner ESCAL zeigt Ihnen schnell und unkompliziert, welche Altersrente ungefähr zu erwarten ist.

Flexibles Rentenalter, Stand 2020

Sie haben Anspruch auf eine Altersrente, wenn Sie das ordentliche Rentenalter erreicht haben.

Für Männer liegt das ordentliche Rentenalter bei 65 Jahren und für Frauen bei 64 Jahren.

Im Rahmen des flexiblen Rentenalters können Sie den Bezug der Altersrente um

• ein oder zwei ganze Jahre vorziehen (Vorbezug für einzelne Monate ist nicht möglich) oder

• ein bis höchstens fünf Jahre aufschieben.

Beziehen Sie Ihre Altersrente vor, erhalten Sie für die Dauer des gesamten Rentenbezugs eine gekürzte Altersrente. Die Kürzung wird nach versicherungstechnischen Grundsätzen berechnet und zusammen mit den Renten periodisch der Lohn- und Preisentwicklung angepasst.

Schieben Sie Ihre Altersrente auf, erhalten Sie für die Dauer des gesamten Rentenbezugs eine erhöhte Altersrente. Der Zuschlag wird nach versicherungstechnischen Grundsätzen berechnet und zusammen mit den Renten periodisch der Lohn- und Preisentwicklung angepasst.

Sind Sie verheiratet, haben Sie unabhängig von Ihrem Ehegatten die Möglichkeit, die Altersrente vorzubeziehen oder aufzuschieben. Es ist somit möglich, dass Sie Ihre Altersrente vorbeziehen und Ihr Ehegatte oder Ihre Ehegattin die Altersrente aufschiebt.

Arbeitnehmer als Rentner/in?

Für Arbeitnehmende im Rentenalter gilt ein Freibetrag, auf dem keine Beiträge zu bezahlen sind:

  • monatlich CHF 1400.00
  • oder jährlich CHF 16’800.00

Nur jener Teil des Erwerbseinkommens, der den Freibetrag übersteigt, ist beitragspflichtig. Arbeitet jemand für mehrere Arbeitgebende, gilt der Freibetrag für jedes einzelne Arbeitsverhältnis. Der jeweilige Arbeitgeber bestimmt, ob er den monatlichen oder den jährlichen Freibetrag anwendet. Bei unterjähriger Beschäftigungsdauer gilt aber: CHF 1400.00 für jeden vollen oder angebrochenen Kalendermonat.

Im Rentenalter im Hausdienst erwerbstätig

Wer im Rentenalter in einem Privathaushalt beschäftigt ist, profitiert vom selben Freibetrag: Beitragspflichtig ist nur jener Teil des Erwerbseinkommens, der den Freibetrag von CHF 1400.00 im Monat oder CHF 16’800.00 im Jahr übersteigt. Dies obwohl im Privathaushalt mit Ausnahme von sogenannten Sackgeldjobs jedes Erwerbseinkommen beitragspflichtig ist.

Selbständigerwerbende im Rentenalter

Wer selbständig und zusätzlich unselbständig erwerbstätig ist, hat für jede dieser Tätigkeiten Anspruch auf den Freibetrag. Für die selbständige Tätigkeit gilt: Wenn nach Abzug des Freibetrags das Jahreseinkommen kleiner ist als CHF 9500.00, gilt der niedrigste Beitragssatz: 5,344 Prozent.

AHV Broschüre zum flexiblen Rentenalter

Loader Wird geladen...
EAD-Logo Es dauert zu lange?
Neu laden Dokument neu laden
| Öffnen In neuem Tab öffnen

Download [617.39 KB]

Weitere Quellen:

  • svazurich.ch

0 responses on "AHV-Kontoauszug und flexibles Rentenalter"

Hinterlassen Sie eine Nachricht

© FS Beratung & Treuhand GmbH und Favore GmbH
X