4 Online-Kurse → 4.2 Finanzielle Führung

Grundlagen des Rechnungswesens (Rechnungslegung)


Beschreibung
Die Rechnungslegung ist die Grundlage für die Erfassung von Geschäftsvorfällen von Unternehmen. In der Schweiz werden die wichtigsten Grundregeln im Obligationenrecht im 32. Titel geregelt.
Hier lernen Sie, was Sie unbedingt einhalten müssen, damit Sie einen korrekten Abschluss nach OR erstellen.

- Grundsätze ordnungsgemässer Buchführung
- Grundsätze ordnungsgemässer Rechnungslegung
- Bilanz (Mindestgliederung)
- Erfolgsrechnung (Produktions- und Absatzerfolgsrechnung)

Als best Practice Variante lernen Sie den Kontenrahmen KMU kennen. Dieser ist für viele Unternehmen eine sinnvolle Ergänzung zu den Mindestgliederungsvorschriften gemäss Obligationenrecht, insbesondere mit der mehrstufigen Erfolgsrechnung.

Was werden Sie lernen?
- Sie kennen die Idee des Rechnungswesens.
- Sie verstehen die Buchführungsgrundsätze und wer diese anwenden muss.
- Sie kennen die Rechnungslegungsgrundsätze und setzen diese korrekt um.
- Sie erstellen eine Bilanz und Erfolgsrechnung korrekt nach den Vorgaben des Obligationenrechts.
- Sie verstehen die Bedeutung des Kontenrahmens KMU und der mehrstufigen Erfolgsrechnung.
- Sie kennen grob andere wichtige Standards in der Schweiz.

Für wen ist der Kurs?
- Personen, die eine Jahresrechnung nach Obligationenrecht erstellen.
- Personen, die sich auf eine eidg. Prüfungen vorbereiten und das Rechnungswesen zum Pflichtstoff gehört.
- Personen, die eine höhere Ausbildung besuchen mit dem Thema Finanz- oder Betriebsbuchhaltung.

Vorkenntnisse
Für diesen Kurs werden keine Buchhaltungskenntnisse vorausgesetzt.

Kurszertifikat
Wenn Sie den gesamten Kurs bearbeitet haben und alle Quiz mit mindestens 60 % der verlangten Punkte gelöst haben, erhalten Sie ein Kurszertifikat. Dieses bestätigt, dass Sie sich intensiv mit dem Thema auseinandergesetzt haben.

Vorwissen: Finanzbuchhaltung Basiswissen von Vortei...

Inhalt
  • Gut zu wissen!
  • 5 Min. Unbedingt ansehen, bevor Sie starten!
  • 13. Lerntipps für erfolgreiches Lernen!
  • 2 Min. Nützen Sie die Lernreflexion nach jeder Lerneinheit!
  • 1 Buchführung und Rechnungslegung
  • 3 Min. Film: Was ist Rechnungswesen? sample
  • 20 Min. Rechnungswesen: Erläuterungen und Quiz
  • 1.1 Buchführung
  • 2 Min. Film: Einfache Buchführung (Milchbüchlein)
  • 20 Min. Buchführung: Erläuterungen und Quiz
  • 10 Min. Text: Milchbüchleinrechnung
  • 1.2 Rechnungslegung
  • 3 Min. Film: Aufbau des Rechnungslegungsrechts
  • 30 Min. Rechnungslegung: Erläuterungen und Quiz
  • Text: Obligationenrecht: 32. Titel
  • 1.3 Wirtschaftssektoren
  • 6 Min. Film: Wirtschaftssektoren haben Einfluss auf die Rechnungslegung
  • 2 Min. Dokument: Wirtschaftssektoren: Dokumentation
  • 2 Der Jahresabschluss
  • 2.1 Die Bilanz nach OR
  • 4 Min. Film: Mindestgliederung der Bilanz nach OR
  • 2 Min. Film: Aktiven der Bilanz
  • 5 Min. Film: Forderungen aus Lieferungen und Leistungen
  • 2 Min. Film: Übrige kurzfristige Forderungen
  • 2 Min. Film: Aktive Rechnungsabgrenzungen
  • 1 Min. Film: Anlagevermögen
  • 2 Min. Film: Finanzanlagen
  • 2 Min. Film: Passiven der Bilanz
  • 3 Min. Film: Vor- und Nachteile der Rechtsformen
  • 30 Min. Die Bilanz: Erläuterungen und Quiz
  • 2.2 Die Erfolgsrechnung nach OR
  • 3 Min. Film: Mindestgliederung der Erfolgsrechnung nach OR
  • 4 Min. Film: Nettoerlös aus Lieferungen und Leistungen
  • 5 Min. Film: Aufwand gemäss Produktionserfolgsrechnung
  • 30 Min. Erfolgsrechnung nach OR: Erläuterungen und Quiz
  • 2.3 Der Anhang nach OR
  • 30 Min. Anhangsangaben nach Obligationenrecht
  • 10 Min. Fachartikel: Offenlegung der angewandten Grundsätze
  • 3 Rahmenwerke
  • 3.1 Kontenrahmen KMU
  • 4 Min. Film: Kontenrahmen KMU
  • 4 Min. Film: Mehrstufige Erfolgsrechnung KMU
  • 30 Min. Kontenrahmen KMU: Erläuterungen und Quiz
  • Text: Kontenrahmen KMU (vollständig)
  • Excel: Musterabschluss für eine GmbH nach dem Kontenrahmen KMU und OR
  • 3.2 Best Practice für Unternehmen in der Schweiz
  • 10 Min. Best Practice in der Schweiz
  • 20 Min. Swiss Code of best Practice
  • Leitfaden für Vereine
  • 3.3 Aktuelle Gesetzesänderungen
  • 20 Min. aktuelle Gesetzesänderungen: Erläuterungen
  • 4 Quizfragen zum Thema
  • 20 Min. Abschlussquiz zum Rechnungswesen
  • 5 Feedback zum Kurs
  • 2 Min. Feedback zum Kurs
Abschlusskriterien
  • Alle Themen müssen abgeschlossen werden
  • Sie erhalten ein Zertifikat mit folgender Dauer: 1 Jahr