• LOGIN
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Anmelden

Bei grösseren Investitionen stellt man sich oft die Frage, welche Investitionsvariante gewählt werden soll. Mit Hilfe der statischen Investitionsverfahen lassen sich Projekte einfach monitär miteinander vergleichen.

Bei grösseren Investitionen stellt man sich oft die Frage, welche Investitionsvariante gewählt werden soll. Welches Projekt ist besser für die Unternehmung?

Um diese Überlegungen quantifizierbar zu machen, helfen die Investitionsverfahren. In diesem Kurs lernen Sie die statischen Berechnungsverfahren kennen.

  • Kostenvergleich
  • Gewinnvergleich
  • Renditevergleich
  • Amortisationsdauer
  • Rückflusszahl
  • Break-even Punkt

Was werden Sie lernen?

  • Sie kennen die relevanten Rechengrössen in der Investitionsrechnung.
  • Sie verstehen die statischen Investitionsverfahren und kennen deren Vorteile und Schwächen.
  • Sie erkennen besondere Problembereiche in Bezug auf die Prognosen in der Zukunft.
  • Sie wenden das Gelernte an komplexen Aufgaben an.

 

Sie vergleichen zukünftig geplante Investitionen mit den statischen Investitionsverfahren

  • Sie wissen, welche Projekte lohnenswert sind
  • Sie können komplexe Aufgabenstellungen strukturieren und für die Berechnung aufbereiten

Für wen ist der Kurs gedacht?

  • Personen, die die Planung und Entscheidungsfindung in grossen Investitionsverfahren vertiefen möchten
  • Personen, die sich auf die eidg. Prüfung für Fachleute im Finanz- und Rechnungswesen vorbereiten (gehört zum Pflichtstoff)
  • Personen, die sich auf andere eidg. Prüfungen vorbereiten und die Investitionsrechnung zum Pflichtstoff gehört
  • Personen, die eine höhere Ausbildung besuchen

Kursinhalt

Um was geht es?
IR: allgemeine Einführung KOSTENLOS 00:15:00
In dieser Lektion lernen Sie zwei Grossprojekte kennen und die Definition des Investitionsbegriffs.
s_IR: Was sind Investitionen? 00:20:00
In dieser Lektion lernen Sie die Grundlagen zur statischen Investitionsrechnung kennen.
Praxisauftrag-statische IR 25:00
Die Rechengrössen
s_IR: Rechengrössen 00:10:00
In dieser Lektion Lernen Sie wichtige Rechengrössen der statischen Investitionsrechnung kennen. Die Sonderfälle wie - Liquidationsgewinn - Umlaufvermögenserhöhung und - Cash Flow werden in den folgenden Lektionen besprochen.
s_IR: Liquidationserlös 00:20:00
In dieser Lektion lernen Sie verstehen, welchen Einfluss ein Liquidationserlös auf die statische Investitionsrechnung hat.
s_IR: Umlaufvermögenserhöhung 00:10:00
In dieser Lektion lernen Sie die Bedeutung einer Erhöhung des Umlaufvermögens auf die statische Investitionsrechnung kennen.
s_IR: Cashflowberechnung 00:15:00
In dieser Lektion lernen Sie den Cash Flow für die Berechnungen der statischen Investitionsrechnung kennen.
Die statischen Verfahren
s_IR: Einfuehrung in die Verfahren 00:10:00
In dieser Lerneinheit erfahren Sie, weshalb man hier von statischen Investitionsverfahren spricht.
s_IR: Kosten- und Gewinnverfahren 00:15:00
In dieser Lektion lernen Sie die beiden Grundvarianten von Investitionsvergleichen kennen. Hier werden die jährlichen Kosten bzw. der jährliche Gewinn der Investitionsprojekte verglichen. Bevorzugt wird das Projekt, das entweder weniger Kosten oder mehr Gewinn generiert.
s_IR: Rentabilitätsvergleich 00:10:00
In dieser Lektion lernen Sie den Rentabilitätsvergleichs kennen. Für die Berechnungen ist es sehr hilfreich, wenn man den Gewinnvergleich schon erstellt hat.
s_IR: Amortisationszeit 00:15:00
In dieser Lektion lernen Sie die Berechnung der Amortisationszeit kennen. Sie beschreibt den Zeitraum, der erforderlich ist, bis sich eine Investition mit den erzielten Einnahmeüberschüssen (Cashflows) zurückbezahlt.
s_IR: Nutzschwelle 00:15:00
In dieser Lektion erfahren Sie, wie Sie die kritische Menge berechnen können, die mindestens verkauft werden muss, damit bei einem Investitionsprojekt alle Kosten durch Verkaufserlöse gedeckt sind.
--Formelsammlung
s_IR: Formelsammlung 00:00:00
Hier sind alle notwendigen Formeln nochmal zusammengefasst dargestellt und als PDF verfügbar.
st_IR: Formeln auswendig lernen 00:00:00
Sie werden staunen, wie viel Spass es machen kann, auswendig zu lernen! Keine Angst, Ihr Hirn hat unbeschränkte Kapazitäten um sich Neues zu merken.
Gesamtaufgaben
s_IR: Gesamtaufgabe1 00:00:00
Nachdem Sie nun alle statischen Verfahren kennengelernt und einzeln geübt haben, können Sie Ihr Wissen an einfachen Gesamtaufgaben vertiefen.
s_IR: Gesamtaufgaben2 00:00:00
Testen Sie Ihr Verständnis zu den diversen statischen Verfahren und lösen Sie eine weitere Gesamtaufgabe.
s_IR: Gesamtaufgabe3 00:00:00
Vertiefen Sie die statischen Investitionsverfahren mit einer weiteren Aufgabe.
Fallstudien
s_IR: A2 Bergbahn 00:30:00
In dieser Kurseinheit können Sie Ihr neues Wissen am Beispiel einer Bergbahn erproben. Soll die Unternehmung in eine Gondelbahn oder in einen Sessellift investieren?
s_IR: A3 Einkaufscenter 00:20:00
In dieser Lektion wenden Sie die statischen Investitionsverfahren am Beispiel eines Einkaufscenters an.
s_IR: A4 Reisebusse 00:20:00
In dieser Lektion vergleichen Sie die Investition in Reisebusse mit Hilfe der statischen Investitionsverfahren.
Wissen testen
s_IR: Quiz Rechengrössen 00:10:00
s_IR: Schlussquiz 00:45:00
Feedbackfragebogen
Feedback zum Kurs KOSTENLOS 00:10:00
Wir hoffen, unser Kurs hat Ihnen gefallen, Sie haben einiges dazugelernt und Sie konnten diesen erfolgreich abschliessen. Wir freuen uns, wenn Sie sich kurz etwas Zeit nehmen, um uns ein Feedback zum Kurs zu geben.
© FS Beratung & Treuhand GmbH und Favore GmbH
X